Informations- und Telekommunikationsberufe
 
Die 3-jährige Ausbildung findet im Rahmen des dualen Systems statt. In der Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb werden grundlegende, gemeinsame Qualifikationen der Informationstechnik vermittelt. Der Berufsschulunterricht ist verblockt. Pro Schulhalbjahr findet ein 6- bis 7-wöchiger Unterrichtsblock statt. Ein großer Teil des Unterrichtes wird in modernen Laborräumen durchgeführt. Projektarbeit und Teamfähigkeit stehen im Mittelpunkt der Ausbildung.
 

Ansprechpartner
Herr Fred Rasch
(Abteilungsleiter)
0431 – 16 98 635
fred.rasch@rbz-technik.de

Nähere Informationen zu den Lehrplänen, dem Lernfeldunterricht und zum Wahlpflichtbereich  finden Sie im Online-Sekretariat.

Die  Blockpläne  für das aktuelle und kommende Schuljahr befinden sich ebenfalls im Online-Sekretariat.

Skip to content